pränatale therapie

Was ist die metamorphische Methode?

Pränatale Therapie

Mit dieser Therapiemethode können sowohl Kinder als auch ältere Erwachsene behandelt werden.

Die PränataleTherapie, auch metamorphische Methode genannt, wurde von  Robert St. John weiterentwickelt. Diese Behandlungsmethode bietet einen einfachen Weg zur Selbstheilung und Wandlung. Dadurch können vorgeburtliche, verfestigte Lebensmuster aufgelöst und verändert werden. Durch gezielte Berührung des Reflexbereiches der Wirbelsäule an Füssen, Händen und am Kopf kann man Einfluss darauf nehmen, dass Energiemuster geändert und gewandelt werden. Für werdende Mütter ist diese Behandlung eine unterstützende Hilfe für eine entspannte Schwangerschaft und Geburt. Oft haben Schwangere gerade in dieser Zeit Flashbacks zur eigenen Geburt, z.B. Spannungen und Ängste oder Schicksalsschläge im Umfeld der eigenen Mutter.

Dauer

Behandlungsdauer und Kosten nach persönlicher Beratung.

Das innere Kind und die Glaubenssätze

Es ist nie zu spät für eine gute Kindheit.

Erich Kästner

Ich bin nicht gut genug oder ich bin nicht liebenswert, sind Glaubenssätze, innere Überzeugungen von unseren Eltern oder früheren Bezugspersonen. Sie hindern uns oft daran erfolgreich zu sein und unsere persönliche Ziele zu erreichen. Sie sind in unserem Unterbewusstsein abgespeichert und spielen so tagtäglich in unserem Leben eine grosse Rolle. Mit Hilfe von verschieden Mentaltechniken, wie Gedankenstopp oder Gedanken beobachten können Glaubenssätze aufgedeckt und verändert werden. Auch mit Hilfe von Hypnose und/oder Traumatherapie können Veränderungen und neue Erfahrungen integriert werden. Das sogenannte „innere Kind“ ist die Summe unsere kindlichen Prägungen, die im Unterbewusstsein verankert sind und oft Probleme bereiten können. In der Kindheit können solche Glaubenssätze daraus berechtigt sein, geht es doch quasi um das Überleben, da wir von unseren Bezugspersonen abhängig waren, z. B. Bin ich artig , bekomme ich mehr Aufmerksamkeit. Auf der Strecke bleibt dabei die Entfaltung unseres wahren „Selbst“ mit all seinen Potentialen.Es ist jetzt an der Zeit Selbstverantwortung zu übernehmen, und zu erkennen, dass die Bezugspersonen nicht anders handeln konnten. Mit der regressiven Hypnosetherapie  können solche Kindheitserinnerung aufgedeckt und verarbeitet werden, um anschliessend mit einer neuen Denkweise offen für einen neuen Weg zu sein. Es können dann neue Sätze wie Ich bin gut genug oder ich bin liebenswert formuliert werden. Negative Glaubenssätze sind oft die Ursache für verschiedene Ängste, Depressionen und Zwänge.

Dauer

Behandlungsdauer und Kosten nach persönlicher Beratung.

Pränatale Therapie München Tutzing Metamorphische Methode Klopf Akupressur nach Besch EFT Allergien Praxis Tutzing