Praxis Andrea Müller | München und Tutzing

Eine einfache und wirkungsvolle Hilfe für jeden!

Sie hilft einfach und schnell bei vielen psychosomatischen und emotionalen Problemen.

Nach jeder Sitzung bekommen Sie eine „Selbsthilfe“ für den Notfall für zuhause mit.

Klopf- Akupressur basiert auf der wissenschaftlichen Annahme, dass ein körperliches oder emotionales Problem eine Störung /Blockade im menschlichen Energiesystem ist.

Sie  fokussieren  sich auf das Problem/auf das entsprechende Gefühl und klopfen dabei auf verschieden Akupunkturpunkte. So kann die dazugehörige Energiestörung sanft und nachhaltig verändert und geheilt werden. Eine Änderung im Energiesystem kann anschließend sofort festgestellt und bewertet werden.

Das Klopfen kann auch für Schwangere und Gebärende eine große Hilfe sein. Auch für Kinder ist eine kindgerechte Klopftechnik entsprechend dem Alter einsetzbar.

Durch eine besondere Form ist auch „die Arbeit mit dem inneren Kind“ möglich.

Die Klopfakupressur nach Benesch(KnB), die ich gelernt habe und anwende, respektiert Ihren individuellen Weg im Klopfprozess ohne Einzugreifen, oder den Versuch den Prozess zu lenken. So können tiefe und versteckte Informationen sich zeigen, die wichtig für die jeweilige Problemlösung sind. Ein Schubladen Denken oder irgendwelche theoretische Konzepte kommen hier nicht zum Einsatz.

Ich vertraue dabei, auf die Selbstheilungskräfte des menschlichen Systems. Die Klopftechnik ist eine ganzheitliche Methode. Nach der Therapiesitzung, kann die Klopftechnik in Selbstanwendung zuhause jederzeit für einfache Probleme angewandt werden.

Ich wende die Energetische Psychologie, Klopftechnik KnB nach Benesch, auch in Verbindung mit meinen anderen therapeutischen Verfahren wie Hypnotherapie, EMDR Traumatherapie, der Metamorphischen Methode oder  der klientenzentrierten Gesprächstherapie an.

 

DIE KLOPF – ENTWICKLUNGSGESCHICHTE

Chi , die Bedeutung der Lebensenergie, wurde schon vor 5000 Jahren in China erkannt. Aus dem System der Energiebahnen(Meridiane) wurde ein Heilsystem entwickelt, welches bei der Akupunktur Behandlung angewandt wird.

Neuere Entwicklungen, die sich mit der Lebensenergie und den Meridianen beschäftigt, wird als energetische Psychologie bezeichnet, dazu auch die Klopf Akupressur gehört. Dr. Callahan war mit der TFT( Thought Field Therapy) der Erfinder dieser Methode, sein Schüler Gary Craig entwickelte die Technik als  EFT (Emotional Freedom Techniques) weiter.

Klopfen nach Benesch KnB ist eine Technik, die ein spezielles Verständnis für die Psyche beinhaltet, sozusagen eine Weiterentwicklung von TFT und EFT.

Schwangerschaft

Ein Klopfen kann sehr gut während der Schwangerschaft angewandt werden, da sie für die Mutter eine große Herausforderung mit psychischen und emotionalen Problemen sein kann. Klopfen führt zu einem ausgeglichenen Gemütszustand, was letztendlich auch dem Fötus zu Gute kommt. Da Sorgen, Ängste und Stresszustände einen Einfluss auf die körperliche und seelische Entwicklung des ungeborenen Kindes haben kann,  ist das Klopfen ein gutes Werkzeug dafür. Der Fötus wächst nicht isoliert im Mutterleib heran, sondern besitzt schon eine sensible Wahrnehmung von Geräuschen , Lichtimpulsen und den Gefühlen der werdenden Mutter. Es gibt gesicherte Erkenntnisse dafür, daß das Erleben im Mutterleib, Spuren bei Neugeborenen hinterlassen, die Auswirkungen auf das späterer Leben haben können. Die Klopf Akupressur kann für eine entspannte und freudvolle Schwangerschaft führen.

Auch ist eine Linderung bei schwangerschaftsbedingter Übelkeit, Brechreiz, Schlafstörungen, Rücken und Kopfschmerzen durch die Anwendung der Akupressur möglich.

Zur Sicherheit sollte der Daumen Klopfpunkt weggelassen werden.

Bei der Durchführung der Klopf Akupressur können Sie mit Ihrem ungeborenen Kind reden, sich in die Lage des Kindes versetzen.

Auch während der Geburt, der Wehen und des Geburtvorganges , kann der Partner/in die Hand der Gebärende nehmen und die entsprechende Fingerpunkte klopfen, um so Schmerzen und Ängste zu lindern und die Geburt freudvoller zu erleben.

Selbst nach der Geburt kann das Klopfen Heilungsvorgänge der Wunden positiv beeinflussen. Auch das Stillen wird dadurch leichter möglich.

Ich kombiniere die Klopftechnik nach Bedarf auch mit der Pränatalen Therapie (Metamorphische Methode.

 

Wichtige Hinweise:

  • Die Klopf Akupressur ist kein Allheilmittel, obwohl zahlreiche erstaunliche Erfolge nachweisbar sind.
  • Es gibt viele Studien zum Nachweis von TFT und EFT, weitere sind für eine gesicherte Aussage notwendig.
  • Bei bestehenden Beschwerden, sollte immer medizinisch beim Arzt abgeklärt werden, eine sichere, fachliche Diagnose ist unerlässlich.
  • Es dürfen keine Medikamente ohne Absprache mit dem behandelten Arzt abgesetzt werden.
  • Nebenwirkungen sind bisher keine bekannt, können aber nicht ausgeschlossen werden.
  • Es kann kein Heilversprechen abgegeben werden.
Bild Klopf Akupressur nach Benesch

München: Praxis Andrea Müller | Wotanstraße 86 | 80639 München | +49 (0)170 493 25 74 | E-Mail

Landkreis Starnberg: Praxis Andrea Müller | Am Schorn 60 | 82327 Tutzing | +49 (0)170 493 25 74 | E-Mail

Privatpraxis für energetische Psychologie, Hypnose- und Traumatherapie | Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz