Praxis Andrea Müller | München und Tutzing

Durch die jahrelangen Erfahrungen mit verschiedenen Hautproblemen im med.kosmetischen Bereich, bin ich immer mehr zu der Auffassung gelangt, dass die Haut und Psyche in vielfältiger Wechselwirkung stehen. Die Zahl der Allergien und Hauterkrankungen bei Erwachsenen und Kindern wird zahlenmäßig immer mehr. Welche Rolle spielen die äußern und die inneren Prozesse? In der psychotherapeutischen Beratung und Behandlung sind Themen wie zwanghaftes Kratzen und Selbstverletzungen sowie Angst, Scham , Selbstwertzweifel eine direkte Folge der Hautproblematiken. Jede allergische oder entzündliche Hauterkrankung belastet die Psyche. Minderwertigkeitsgefühle bei sichtbare Symptome vor allem im Gesicht, Dekolleté und an den Händen sind die Folge. Aus Angst ausgegrenzt zu werden, ziehen sich Betroffene immer häufiger zurück. Manchmal werden Hauterscheinungen auch ausgenutzt um mehr Zuwendung zu bekommen. Daraus resultieren Konflikte, die das familiäre Zusammenleben sehr belasten können. Oft zeigt sich das gleiche Bild : Hat ein Betroffener privaten und beruflichen Stress kommt ein allergischer Schub oder ein Asthma Anfall. Diese wiederum führt zu Frustration und Selbstzweifel. Sicherlich spielen genetische Faktoren und die Umwelttoxine auch eine Rolle. Oft können die Betroffene den Zusammenhang zu einem psychischen Stress in der Vergangenheit nicht mehr nachvollziehen, da sie davon ausgehen, dass ja längst schon alles vorbei ist.

In der psychotherapeutischen Exploration  ist das genaue Hinterfragen der Lebensumstände, mittels einer timeline sehr wichtig und aufschlussreich, um alte emotionale Belastungen aufzuspüren. Die Erklärung dafür, dass Babys schon mit Hautsymptomen reagieren, ist darauf zurückzuführen, dass die Geburt schon ein Stresserlebnis darstellen kann.

Wie ich Ihnen helfen kann:

Eine ganzheitliche psychotherapeutische Behandlung sollte daher die Einheit von Körper, Geist und Seele berücksichtigen.

Mit der energetischen Psychologie, zu der die Akupunktur Klopftechnik gehört, kann sich eine Besserung relativ schnell einstellen. Auch mit der metamorphischen Methode, der Pränatalen Therapie können Babys durch das sanfte massieren an bestimmten Stellen von den Geburtstraumen befreit werden. Diese Behandlungsmethode bietet jedem einen sicheren Weg, um vorgefestigte Lebensmuster aufzulösen und zum positiven zu wandeln.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Wahl der passenden Hautpflegeprodukte !

Bild Hautproblematiken / Allergien

München: Praxis Andrea Müller | Wotanstraße 86 | 80639 München | +49 (0)170 493 25 74 | E-Mail

Landkreis Starnberg: Praxis Andrea Müller | Am Schorn 60 | 82327 Tutzing | +49 (0)170 493 25 74 | E-Mail

Privatpraxis für energetische Psychologie, Hypnose- und Traumatherapie | Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz