Praxis Andrea Müller | München

Das größte Organ und der Geist

Das es eine Verbindung zwischen der Haut und der Psyche bzw. mit dem jeweiligen Seelenzustand gibt, ist seit langer Zeit schon bekannt.

Die Haut stellt als größtes Organ den fühlbaren Kontakt zur Außenwelt dar. Beruflicher oder privater Stress, Frustration oder Selbstzweifel, wirken sich bei vielen Menschen negativ auf die Haut aus. Ein Teufelskreis entsteht. Gefühl und Verstand sind aus dem Gleichgewicht geraten.

Durch die Anwendung von Hypnose- und/oder Traumatherapie , die das Wissen über die Macht des Unterbewusstseins nutzt, kann es in wenigen Sitzungen zu einer Verbesserung des inneren und äußeren Gleichgewichtes kommen. Eine Hautbehandlung sollte deshalb immer auch die psychische Komponente mit berücksichtigen, ihr manchmal sogar den Vorrang geben.

Bild Haut und Psyche in Gleichklang

Hypnosetherapie Praxis Andrea Müller | Wotanstraße 86 | 80639 München | +49 (0)170 493 25 74 | info@praxis-andrea-müller.de | Online Beratung